Unternehmen

Hier finden Sie alles rund um GridLab: Aktuelle Meldungen,
unser Team und unsere Jobangebote.

 

Aktuelles

Zweiter Showroom-Termin im Rahmen des WindNODE-Projektes

Am 3. September 2018 fand im Trainingszentrum der GridLab GmbH in Schönefeld ein zweiter Showroom-Termin im Rahmen des WindNODE-Arbeitspaketes* „Neues Marktdesign und Ausgestaltung der gelben Ampel-Phase“ statt. Projektbeteiligte seitens der Universität Leipzig und GridLab präsentierten den Entwicklungsstand hinsichtlich neuer Systemdienstleistungs-Marktmechanismen mit den insgesamt neun Teilnehmern u.a. von Siemens, TU Berlin, Entelios sowie New Capital Energy Invest GmbH. Mit dem SCADA basierten Dispatchertrainingssimulator konnte anschließend die engpassentlastende Wirkungsweise einer großskaligen Power-to-Heat-Anlage anhand des aktuellen Übertragungsnetzes visualisiert werden. Zudem konnte erstmals auch die neu im Dispatchertrainingssimulator implementierte Zukunftsnetzstruktur für das Jahr 2030 für die 50Hertz-Regelzone präsentiert werden, anhand derer im weiteren Projektverlauf dann Dispatcher den Einsatz neuer zukunfts- und marktorientierter Netzsicherheitsmaßnahmen testen können. Der Showroom-Tag wurde abgeschlossenen mit einer intensiven Diskussion der Teilnehmer zu den möglichen künftigen Systemdienstleistungs-Marktmechanismen. Der nächste Showroom-Termin wird am 11.03.2019 wiederum von 10.30 bis 15 Uhr im GridLab-Netztrainingszentrum stattfinden, bitte reservieren Sie sich bereits jetzt einen Platz mit Ihrer Teilnahmeanfrage an info@gridlab.de .

 

* WindNODE wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) als "Schaufenster Intelligente Energien" (SINTEG) für den Zeitraum 2017 - 2020 gefördert. Ziel ist die Systemintegration großer Mengen erneuerbarer Energien bei gleichzeitiger Stabilisierung der Stromnetze. Über 70 WindNODE-Partner arbeiten gemeinsam an übertragbaren Modelllösungen, die die Energiewende auch außerhalb der WindNODE-Region vorantreiben können.

Weitere Meldungen

Ein Zeitsprung für Dispatcher ins Jahr 2030 / Showroom-Termin stieß auf gute Resonanz

Mal angenommen, nach umfangreichen Verstärkungs- und Ausbaumaßnahmen im Übertragungsnetz wäre das...mehr erfahren

Dr. Bernd Benser in den Beirat des KKI e.V. - Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen - berufen

Die GridLab GmbH ist mit ihrem Geschäftsführer Dr. Bernd Benser im Beirat des KKI vertreten. Auf...mehr erfahren

Ein Zeitsprung für Dispatcher ins Jahr 2030

Mal angenommen, nach umfangreichen Verstärkungs- und Ausbaumaßnahmen im Übertragungsnetz wäre das...mehr erfahren

 
GridLab GmbH | Mittelstraße 7 | 12529 Schönefeld | T 030 - 600 866 60