Technisches
Assessment Center

Wir bieten Personaleignungsdiagnostik mit individuellen
und realen Stress- und Belastungstests.

 

 

Technisches Assessment Center

Zweitägiges Technisches Assessment Center als ausgelagertes Instrument zur diagnostischen Bewerbereignungsprüfung (Personalgewinnung) und bestandspersonalen Prüfung (Personalentwicklung). Für GridLab war und ist es wichtig die teils sehr unterschiedlichen Interessenlagen der Arbeitgeber und insbesondere der Arbeitnehmer in die Weiterentwicklung des TAC permanent mit einfließen zu lassen. Aus diesem Grund wurde 2015 der Fachausschuss TAC/TDC ins Leben gerufen.

Zielgruppe

Mitarbeiter und künftiges Personal der Energieversorgungsunternehmen insbesondere Dispatcher und Operator

Bis zu 4 Teilnehmer und bis zu 6 Beobachter.

Testinhalt

  • technisches Knowhow und Fachkompetenz
  • Analyse- und Entscheidungsfähigkeit
  • kommunikative Fähigkeiten (Termini dt./engl.)
  • Verhalten/Handlungskompetenzen in besonderen Krisensituationen (Überforderungsszenarien)

Die Methode

Tag 1

  • Konzentrationstest I
  • Gruppendiskussion, Intelligenztest, Persönlichkeitstest, Bewerberinterview
  • Komplexaufgabe
  • Wissenstest
  • Konzentrationstest II

Tag 2

  • Briefing
  • Simulationsübung
  • Belastungstest: Testen von Kommunikationsfähigkeit, Lernfähigkeit, Beurteilungsvermögen, Entscheidungskompetenz und Belastbarkeit, aufbauend auf Übungen am Netzsimulator
  • persönliches Auswertungsgespräch
  • Erweiterungsmodule, z.B. Englischtest OOPT, Führungskompetenz

Leistungen

  • Beobachtung durch technische und wissenschaftlich geschulte Betreuer der GridLab GmbH und optional gestellt vom Auftraggeber
  • beobachtete Ereignisse und Verhaltensmuster werden auf einem – eigens für das Technische Assessment Center entwickelten – Bewertungsbogen protokolliert
  • Auswertung der Ergebnisse und Beurteilung werden den Teilnehmern in einer Feedbackrunde mitgeteilt
  • Empfehlung zur Einstellung an den Auftraggeber erfolgt schriftlich und dokumentarisch

Kundennutzen

  • Risikominimierung bei der Personalrekrutierung durch frühzeitige Eignungstests
  • Szenarien können real simuliert (Voraussetzung ist Datenfreigabe; alternativ: synthetische Regelzone)
  • keine eigenen AC-Kosten und Aufwendungen, aber kooperative Mitgestaltung sowie Begleitung durch den Auftraggeber (zur Abstimmung der Anforderungen)
  • unabhängige Auswertung und Beurteilung mittels wissenschaftlich validiertem Bewertungsverfahren
  • AC-Nutzen: hohe Treffsicherheit durch Abbildung realer Situationen, mit denen die Teilnehmer später konfrontiert werden, Transparenz, instrumentelle Einbindung in Auswahlgesamtverfahren

Unsere diagnostische Bewerbereignungsprüfung orientiert sich an globalen Standards, die wir jeweils auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Unsere Methodik wird laufend in wissenschaftlicher Zusammenarbeit überprüft und mit der aktuellen Rechtsprechung abgeglichen.

Flyer downloaden:

Das Technische Assessment Center / TAC entspricht dem Standard DIN 33430:2002.

 
GridLab GmbH | Mittelstraße 7 | 12529 Schönefeld | T 030 - 600 866 60